Logistikdienstleister der Otto Group zieht Bilanz

Hermes-Umsatz steigt auf 3,5 Mrd. Euro

Hermes / Willing-Holtz
Im abgeschlossenen Geschäftsjahr investierte die Hermes Gruppe mehr als 100 Mio. Euro in den Ausbau des Logistiknetzwerkes investiert.
Im abgeschlossenen Geschäftsjahr investierte die Hermes Gruppe mehr als 100 Mio. Euro in den Ausbau des Logistiknetzwerkes investiert.

Der zur Otto-Gruppe gehörende Logistikdienstleister Hermes meldet für das Geschäftsjahr 2019/20 (29. Februar) einen Umsatzzuwachs von 9 % auf 3,5 Mrd. Euro. Die Auswirkungen der derzeitigen Pandemie auf die Geschäftslage der einzelnen Landesgesellschaften divergiere aufgrund der jeweiligen nationalen  Corona-Schutzmaßnahmen. Bei Hermes Germany seien die vergangenen Monate von erheblichen Mengenschwankungen geprägt gewesen. So gingen im März die Sendungsmengen zunächst zurück, bevor sie ab April um rund 40% gegenüber der ursprünglichen Planung anstiegen und damit auf Vorweihnachtsniveau liegen.

Der zur Otto-Gruppe gehörende Logistikdienstleister Hermes meldet für das Geschäftsjahr 2019/20 (29. Februar) einen Umsatzzuwachs von

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats