bevh legt Zahlen für die Krisenmonate März und April vor

E-Fashion: Aufschwung im April kann schwachen März nicht kompensieren

Deichmann
Im März und April ging der E-Commerce mit Schuhen um insgesamt 11,3% zurück.
Im März und April ging der E-Commerce mit Schuhen um insgesamt 11,3% zurück.

Eine gute und eine schlechte Nachricht hat der E-Commerce-Verband bevh für die deutsche E-Fashion-Branche: Die hiesigen Online-Anbieter von Bekleidung haben zwar im April deutlich zugelegt. Das Umsatzplus von 12,4% auf 1,2 Mrd. Euro reichte aber nicht aus, um den heftigen Erlösrückgang im von der Corona-Krise geprägten März zu kompensieren.

Eine gute und eine schlechte Nachricht hat der E-Commerce-Verband bevh für die deutsche E-Fashion-Branche: Die hiesigen Online-Anbieter von Bekl

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats