Bezahlen mit dem Smartphone

Samsung Pay kommt nach Deutschland

Samsung
Mit einem sogenannten Swipe über den Sperr- oder Startbildschirm gelangen Samsung-Nutzer direkt zu ihrer Bezahl-App.
Mit einem sogenannten Swipe über den Sperr- oder Startbildschirm gelangen Samsung-Nutzer direkt zu ihrer Bezahl-App.

Samsung bringt seinen Mobile Payment-Dienst nach Deutschland. Wie der südkoreanische Technologie-Konzern mitteilt, ist Samsung Pay ab dem 28. Oktober hierzulande verfügbar. Dazu müssen die Kunden allerdings ein Smartphone oder Tablet besitzen, das nach 2018 auf den Markt gekommen ist, u.a. die Modelle Galaxy S8, Galaxy Note 8 und Galaxy A16 und X Cover Pro.

Zudem müssen sich die Verbraucher beim Fintech-Start-up Solarisbank registrieren. Dieses stellt anschließend eine virtuelle Visa-Karte aus

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats