Bilanz 2020

S.Oliver macht Verlust

Imago / photothek
CEO Claus-Dietrich Lahrs muss bei S.Oliver einen Verlust verkünden. Das sind die Rottendorfer nicht gewohnt.
CEO Claus-Dietrich Lahrs muss bei S.Oliver einen Verlust verkünden. Das sind die Rottendorfer nicht gewohnt.

Im Coronajahr 2020 schreibt S.Oliver tiefrote Zahlen, der Umsatz geht um gut ein Fünftel zurück. Ohne die vielen Restrukturierungsaufwendungen, betont der Konzern, wäre das Ergebnis positiv gewesen.

So hat sich S.Oliver-CEO Claus-Dietrich Lahrs die Präsentation der ersten Jahresbilanz, die er komplett verantwortet, sicherlich nicht vorgestel

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats