"Unterschiedliche Auffassung über die strategische Ausrichtung"

Zero-Geschäftsführer müssen gehen

Foto: Zero
Stühlerücken in der Bremer Zero-Zentrale. Eine neue Spitze zieht ein, der Standort soll gestärkt werden.
Stühlerücken in der Bremer Zero-Zentrale. Eine neue Spitze zieht ein, der Standort soll gestärkt werden.

Die Betty Barclay Group besetzt die Führungsebene der Zero-Gruppe neu: Urs-Stefan Kinting und Victor Seuwen werden zum 17. Mai 2021 abberufen, bleiben aber noch Gesellschafter mit geringen Anteilen.

 Betty Barclay CEO Robert Küper dazu: „Die unterschiedlichen Auffassungen über die operative Aufbau- und Ablauforganisation sowi

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats