Online-Shop-Launch im Lockdown

Warum der Bodywear-Spezialist Anita jetzt auch auf D2C setzt

Anita
Anita-Geschäftsführer Clemens Friemel: "Fakt ist: In der Lockdown-Situation waren wir für die Endverbraucher bislang schwer erhältlich."
Anita-Geschäftsführer Clemens Friemel: "Fakt ist: In der Lockdown-Situation waren wir für die Endverbraucher bislang schwer erhältlich."

Viele Jahre konzentrierte sich die Anita-Gruppe auf den B2B-Vertrieb. Doch ein Jahr Lockdown hinterlässt auch bei dem familiengeführten Wäsche- und Bademode-Anbieter Umsatzeinbußen. Daher haben die Brannenburger einen eigenen Online-Shop gestartet. Geschäftsführer Clemens Friemel und Verkaufsleiter Marc Kelling sprachen im TextilWirtschaft-Interview über den neuen Vertriebsweg, der in der bisherigen Marken-Strategie eine Zäsur darstellt.

TextilWirtschaft: Herr Friemel, bislang hat Anita konsequent auf eigenen Retail verzichtet. Doch bedingt durch die Lockdown-Maßnahmen folgt jet

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats