Börsen weltweit weiter im Abwind

Modeaktienindex erreicht neues Jahrestief

TW

Der sich verschärfende Russland-Ukraine-Konflikt hält die Börsen weltweit in Atem. So verloren DAX und Modeaktienindex (MAI) auf Wochensicht weiter. Mit rund 14.100 Punkten erreichte der Branchenindex einen neuen Tiefstwert. Vor dem Hintergrund des Entsendungsbefehls russischer Truppen in die Ostukraine erwarten Analysten eine weitere Eintrübung des Börsenklimas.

Bereits in den vergangenen zwei Wochen sorgte die Versunsicherung für sinkende Aktienkurse weltweit. Dabei zeigte sich der Deutsche Leitindex ro

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats