Bonus nur für messbare Leistung

Neiman Marcus: Top-Manager unter der Lupe

Ein Anwalt des US-Justizministeriums prüft zur Zeit den Anspruch der Führungsriege von Neiman Marcus auf Bonuszahlungen in Millionenhöhe. Unter dem laufenden Gläubigerschutzprogramm hat der insolvente Luxus-Retailer im Juni die Zustimmung für neue Kapitalspritzen erhalten.

Darunter eine sogenannte Debor-in-Possession-Finanzierung ("DIP") in Höhe von 675 Mio. US-Dollar (626 Mio. Euro) zur Gewährleistung der Ges

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats