Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Branchenübergreifende Recruiting-Veranstaltung

Making Future: Premiere für neues Karriere-Event

Light Hunters Photography
Making Future '19. Ziel der Veranstaltung: Arbeitgeber und junge Talente sollen sich auf Augenhöhe treffen.
Making Future '19. Ziel der Veranstaltung: Arbeitgeber und junge Talente sollen sich auf Augenhöhe treffen.

"Es gibt keinen Königsweg in die Karriere, weil ständig neue Berufsbilder entstehen", sagte Facebook-Manager Fabian Köster zum Einstieg von Making Future '19, einer neuen Karriereveranstaltung, die an diesem Dienstag in der Mainzer Location Halle 45 stattgefunden hat.

Erstmals hat die dfv Mediengruppe dafür eine Mischung aus Vorträgen, Workshops und Recruiting-Messe auf die Beine gestellt. Dabei handelt es sich um ein branchenübergreifendes Event für die Bereiche Mode, Handel, FMCG, Medien sowie Hotelerie, Gastronomie und Tourismus. Ziel der Veranstaltung: Arbeitgeber und junge Talente sollen sich auf Augenhöhe treffen.

Aussteller aus der Modebranche sind Bestseller, C&A, Gant, Adler, Betty Barclay Group, Guess, Marc O'Polo, P&C Düsseldorf, New Yorker und PVH (u.a. Tommy Hilfiger, Calvin Klein).

Making Future '19: Stimmen vom Karriere-Event

Die Unternehmen waren einerseits mit eigenen Ständen vertreten, andererseits waren sie am Programm beteiligt. So beschäftigte sich etwa Michael Gartner, Head of Shopmanagement bei P&C Düsseldorf, in einem Workshop mit den Chancen und Risiken von Omnichannel-Maßnahmen. Raphael Fusco und Christoph Janker, beide von Marc O'Polo, trainierten mit den Teilnehmern Design Thinking-Techniken, um Probleme in der Customer Journey zu erkennen.

Konkret wurde es dann an den Ständen, wo HR-Spezialisten und Manager aus der Praxis über Karrierechancen in ihren Unternehmen informierten. Die Betty Barclay Group stellte unter anderem den neuen Dualen Studiengang mit IT-Schwerpunkt vor. Der Bereich IT ist für das Unternehmen eine besondere Herausforderung: "Passende Software-Entwickler zu finden ist wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen", sagt Personalleiterin Annegret Weigel.

Making Future '19: Impressionen

Das bestätigt Ferdese Bazih-Redzepi, Personalleiterin bei Gant: "Wir suchen schon seit längerem einen IT-Coordinator. IT-Spezialisten kann man nicht unbedingt mit der für viele spannenden Modebranche locken, ihnen muss man andere Werte vermitteln."

Die Unternehmen haben sich in Mainz mit allen Facetten als Arbeitgeber positioniert und über die verschiedenen Berufsbilder informiert. Neben IT ist der Bereich Retail einer der wichtigen Recruitierungsschwerpunkte.

Die Veranstaltung fand in diesem Jahr erstmals statt und endet mit dem Auftritt des bekannten Poetry-Slammers Kaleb Erdmann und anschließender After Show-Party.
stats