Brexit: Trotz Abkommen wird Handel komplizierter und teurer

Der Freihandelsvertrag kam zur Bescherung

imago images / Xinhua / Pippa Fowles
Beide Daumen hoch: Der britische Premierminister Boris Johnson zeigt sich am 24. Dezember erfreut über den Brexit-Deal.
Beide Daumen hoch: Der britische Premierminister Boris Johnson zeigt sich am 24. Dezember erfreut über den Brexit-Deal.

Die frohe Botschaft kam um 14.44 Uhr am Heiligabend. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und der britische Premierminister Boris Johnson verkündeten in einer letzten Video-Konferenz die Einigung auf ein Freihandelsabkommen.

Viereinhalb Jahre nach dem Brexit-Referendum der Briten und monatelangem Ringen um einen Vertrag kam eine Woche vor Ablauf der Übergangsphase am

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats