Britische Konsumenten wechseln die Kanäle

Hoffnung in der Highstreet: Online schrumpft

Imago / PA Images
Neuer Glanz in den Einkaufsstraßen? Britische Händler blicken wieder optimistischer auf das stationäre Geschäft.
Neuer Glanz in den Einkaufsstraßen? Britische Händler blicken wieder optimistischer auf das stationäre Geschäft.

Totgesagte leben länger – an das Sprichwort erinnert der Jahresauftakt britischer Retailer. Nach der langen Durststrecke mit mehreren Lockdowns haben Traditionsnamen im stationären Handel trotz hoher Inflation und Lebenshaltungskosten-Krise ein besser als erwartetes Weihnachtsgeschäft gemeldet. Im Kontrast dazu schlittern Online-Retailer, die während der Pandemie nach den Boomjahren eine Sonderkonjunktur erlebten, in die Krise. In der Branche wird nun diskutiert, ob sich womöglich ein Revival von Brick & Mortar anbahnt.

Zahlreiche britische Händler im Plus Die Trading Statements der großen britischen Retailer überraschten nicht nur mit über den

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats