Britische Luxusmarken

Wer unabhängig ist, wächst schneller

Burberry
„Burberry ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie eine britische Luxusmarke aufgebaut werden kann,“ so Jane Irleland, Partner bei Boodle Hatfield. Im Bild die Präsentation der Burberry-Frühjahrskollektion 2020.
„Burberry ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie eine britische Luxusmarke aufgebaut werden kann,“ so Jane Irleland, Partner bei Boodle Hatfield. Im Bild die Präsentation der Burberry-Frühjahrskollektion 2020.

Die Top 20 britischen Luxus-Unternehmen, die sich in ausländischem Besitz befinden, wachsen langsamer als unabhängige britische Luxusmarken. Das geht aus den neuesten Untersuchungen der Londoner Anwaltskanzlei Boodle Hatfield hervor, zu deren Klientel Firmen aus dem Luxus- und Fashionbereich zählen.

Laut Boodle Hatfield erzielten die Top 20 britischen Luxusunternehmen in ausländischem Besitz einen Umsatz von 798 Mio. Pfund (934 Mio. Euro), d

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats