Britischer Online-Modehändler behält hohe Wachstums-Dynamik bei

Boohoo boomt

Boohoo
Der Anbieter preisaggressiver Young Fashion hat sich in den vergangenen 13 Jahren zu einer großen Erfolgsgeschichte im britischen Modehandel entwickelt.
Der Anbieter preisaggressiver Young Fashion hat sich in den vergangenen 13 Jahren zu einer großen Erfolgsgeschichte im britischen Modehandel entwickelt.

Die britische Boohoo Group hat ihren Umsatz im vergangenen Quartal um 44% auf umgerechnet rund 533 Mio. Euro gesteigert. Am stärksten legten die US-Sparte und das Young Fashion-Label Nasty Gal zu. Der E-Fashion-Konzern setzt die Umsatz-Prognose für das Gesamtjahr nun deutlich höher an.

Die Boohoo Group mit Sitz in Manchester wächst weiter kräftig. Der börsennotierte E-Fashion-Konzern, zu dem neben der Kernmarke Boohoo auch die Onlin

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats