Britischer Onlinehändler erweitert sein Portfolio

Boohoo kauft zwei Womenswear-Marken

Boohoo
Die Boohoo-Gruppe will ihr Portfolio erweitern
Die Boohoo-Gruppe will ihr Portfolio erweitern

Boohoo übernimmt das Onlinegeschäft und die Markenrechte der insolventen britischen Modekette Karen Millen und des britischen Womenswear-Anbieters Coast. Erst im Oktober 2018 hatte Karen Millen Teile des insolventen Labels Coast erworben. Nun hat die isländische Bank Kaupthing beide Marken zum Verkauf gestellt.

Am Dienstag um 7 Uhr morgens gab der Online-Modehändler Boohoo in einem ersten Statement an, ein Angebot für das Onlinegeschäft d

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats