Britischer Retailer in der Krise

Debenhams gehört jetzt den Gläubigern

Debenhams
Debenhams-Store in Großbritannien. Die Debenhams-Aktie, die Dienstagmorgen von Handel ausgesetzt wurde, wird seit Mittwoch, 10. April nicht mehr an der Londoner Börse gehandelt.
Debenhams-Store in Großbritannien. Die Debenhams-Aktie, die Dienstagmorgen von Handel ausgesetzt wurde, wird seit Mittwoch, 10. April nicht mehr an der Londoner Börse gehandelt.

Nachdem im Kampf um die Kontrolle der britischen Department Store-Kette Debenhams die Würfel gefallen sind, planen die neuen Eigentümer offenbar die Umstrukturierung mit einem neuen Management. Britische Medien spekulieren über den baldigen Rücktritt von Chief Executive Sergio Bucher, seit Oktober 2016 Chef angeschlagenen Gruppe.

Das Londoner Unternehmen Debenhams wird nach einer mit den Gläubigern abgestimmten Insolvenz (Pre-Pack Administration) am vergangenen Dienstag h

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats