Bye, Dad!

Levi Strauss soll den Verkauf von Dockers erwägen

Imago/Zuma Wire
Das Casualwear-Label Dockers konnte sein "Dad"-Image in den USA nie ganz abschütteln.
Das Casualwear-Label Dockers konnte sein "Dad"-Image in den USA nie ganz abschütteln.

US-Presseberichten zufolge will der US-Jeanswear-Konzern Levi Strauss & Co seine Casualwear-Marke Dockers an die private Investmentgesellschaft Bluestar Alliance verkaufen, um sich auf das Kerngeschäft mit Levi’s zu konzentrieren.

Weder Levi Strauss noch Bluestar haben sich bisher zu den Gerüchten geäußert. Es wäre bereits der zweite Versuch von Levi Straus

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats