Color of Demand soll Baumwolle energie- und chemiesparend und ohne Abwasser färben

Ralph Lauren arbeitet an umweltschonender Färbetechnologie

Ralph Lauren
Der Konzern sieht das neue Färbeverfahren Color on Demand als eine Plattform, die verschiedene innovative Technologien zusammenführt.
Der Konzern sieht das neue Färbeverfahren Color on Demand als eine Plattform, die verschiedene innovative Technologien zusammenführt.

"Das herkömmliche Färben ist eines der umweltschädlichsten Verfahren in unserer Branche. Als globale Marke haben wir erkannt, dass es nötig ist, eine skalierbare Lösung zu finden", sagt Halide Alagöz, Chief Product und Sustainability Officer bei Ralph Lauren. Der US-Konzern will zusammen mit verschiedenen Innovatoren eine neue Färbetechnologie für Baumwolle entwickeln. Sie soll massiv Wasser, Chemikalien und Energie einsparen und sämtliches Abwasser aus dem Prozess wiederverwenden.

Das neue mehrphasige Verfahren namens Color on Demand will verschiedene Innovationen miteinander kombinieren mit dem Ziel, kein Abwasser mehr zu prod

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats