Corona Consumer Check des IFH

Die Frequenz erholt sich, besonders im Modehandel

imago images/Rüdiger Wölk
Fünf Monate nach dem Ende des Lockdowns sind die meisten großen Einkaufszonen wieder gut gefüllt. Dazu gehört auch die Münchner Highstreet Kaufingerstraße.
Fünf Monate nach dem Ende des Lockdowns sind die meisten großen Einkaufszonen wieder gut gefüllt. Dazu gehört auch die Münchner Highstreet Kaufingerstraße.

Stationäre Geschäfte werden immer mehr aufgesucht. Von dem Trend profitiert vor allem der Modehandel. Ein Grund liegt in der zunehmenden Akzeptanz der Maskenpflicht. Das Weihnachtsgeschäft wird aber voraussichtlich noch äußerst verhalten ausfallen, ergab eine Kundenumfrage.

Seit dem Ende des Lockdowns im deutschen Einzelhandel normalisiert sich die Frequenz langsam, aber gewaltig. Ein Grund: Die Verbraucher haben sich da

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats