So viele Corona-Hilfen haben die deutschen Modeunternehmen erhalten

Foto: Der Staat musste in der Corona-Krise mit hohen Krediten und Zuschüssen einspringen, um eine Pleitewelle zu verhindern.
Auch in der Mode. Foto: Imago / Martin Wagner

Der deutsche Staat hat der Modebranche hierzulande während der Corona-Pandemie mit mindestens 6,3 Mrd. Euro unter die Arme gegriffen. Mehr als die Hälfte davon bestand aus Überbrückungshilfen. Die KfW hat Darlehen in Höhe von 1,94 Mrd. Euro gewährt. Aus dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds der Bundesregierung gab es eine Dreiviertelmilliarde Euro für vier Modehändler. Alle Zahlen, Fakten und Namen der Empfänger der größten Hilfszahlungen im Überblick. In Wort, Bild und Grafiken.

Die deutsche Modebranche hat während der Corona-Krise staatliche Hilfen in Höhe von mindestens 6,3 Mrd. Euro erhalten. Das haben Recherchen

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats