Corona-Lockdown: Stau in der Lieferkette wird zur Herausforderung

Primark sucht zusätzliche Warehouse-Fläche für Überstände

imago images / PRiME Media Images
Wohin mit all der Ware, wenn die Stores geschlossen sind? Primark sucht nach zusätzlichen Flächen.
Wohin mit all der Ware, wenn die Stores geschlossen sind? Primark sucht nach zusätzlichen Flächen.

In Corona-Zeiten stauen sich Tonnen unverkaufter Ware nicht nur in den Läden und Warehouses, sondern auch im Transit. Wohin also mit dem Nachschub, wenn die eigenen Lager bis zum Rand gefüllt sind? Der zum britischen Konzern Associated British Foods (ABF) gehörende Mode-Discounter Primark sucht nach zusätzlicher Lagerfläche, die vorübergehend während des Shutdowns genutzt werden kann.

In Corona-Zeiten stauen sich Tonnen unverkaufter Ware nicht nur in den Läden und Warehouses, sondern auch im Transit. Wohin also mit dem Nachsch

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats