Corona-Pandemie beeinflusst Kundenverhalten

Modeschmuck wird zunehmend online und auf Plattformen gekauft

Bijou Brigitte X Looks by Wolfgang Joop
Neue Kanäle im Blick: Auch Modeschmuck und Uhren werden durch die Maßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie verstärkt online gekauft. (Foto: Bijou Brigitte X Looks by Wolfgang Joop)
Neue Kanäle im Blick: Auch Modeschmuck und Uhren werden durch die Maßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie verstärkt online gekauft. (Foto: Bijou Brigitte X Looks by Wolfgang Joop)

Die Corona-Pandemie hat das Einkaufsverhalten der Verbraucherinnen und Verbraucher massiv verändert. Nicht zuletzt wegen der Ladenschließungen hat etwa das Online-Shopping deutlich an Bedeutung gewonnen. Dass auch Schmuck zunehmend auf Online-Plattformen wie Zalando, Otto.de, Amazon und Co gekauft wird, zeigt eine Studie der Beratungsagentur Caspar Feld im Auftrag des Schmuckanbieters Christ.

Demnach geben mehr als zwei Drittel der über 1500 Befragten an, dass sie Modeschmuck und Uhren online kaufen würden. Für die groß

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats