Corona-Pandemie bremst Strumpf- und Modeanbieter aus

Wolford: Ein Viertel weniger Umsatz, Ergebnis allerdings verbessert

Imago / Manfred Segerer
Bei Wolford wird umgebaut, das Unternehmen hat sich einem Restrukturierungsplan unterzogen (Foto: Wolford-Store in München)
Bei Wolford wird umgebaut, das Unternehmen hat sich einem Restrukturierungsplan unterzogen (Foto: Wolford-Store in München)

Die Corona-Pandemie bremst die Umsatzentwicklung der Wolford AG aus. Der Bregenzer Strumpf- und Modeanbieter hat nun verspätet seine Zahlen für 2020 vorgelegt.

Darin führt er Erlöse von 68 Mio. Euro auf, was einem Rückgang von rund einem Viertel entspricht. Es handelt sich allerdings um ein Ru

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats