Coronakrisen-Gruppe lebt wieder auf

Händler werden nervös

imago images / Christian Ohde
Der Modehandel sorgt sich über die Auswirkungen der 2. Welle.
Der Modehandel sorgt sich über die Auswirkungen der 2. Welle.

Im Lockdown haben zig Händler täglich untereinander ihre Erfahrungen ausgetauscht, die Beratung Fashion Consult leistete Hilfestellungen bei den vielen Fragen um Finanzierung, Kurzarbeit etc. Nun trifft sich die Gruppe erneut - weil die Unsicherheit zunimmt.

Umsatzrückgänge ertragreich ausgleichen, Corona-Hilfen erhalten, Liquidität sichern, Sortimentsstrategie anpassen: Viele Händler

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats