Cyber-Kriminalität

Nach Hacker-Angriff: Immer noch kein Normalbetrieb bei Marc O'Polo

Zehn Tage nach dem Cyber-Angriff auf Marc O'Polo ist die Welt in Stephanskirchen noch lange nicht in Ordnung. Immerhin: „Wir sind handlungsfähig und fahren seit einigen Tagen unsere Kernsysteme sukzessive hoch. Die wesentlichen Teile unserer IT-Systeme sind wiederhergestellt“, sagt ein Unternehmenssprecher auf Anfrage der TextilWirtschaft.

„Ergänzend dazu nutzen wir alternative Infrastrukturen, um mit unseren Kunden und Partnern so reibungslos wie möglich zusammenzuarbei

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats