Dänischer Modekonzern forciert Kreislaufwirtschaft

Bestseller verarbeitet Textilabfälle direkt in Bangladesch

Bestseller
Um Recycling-Garne zu entwickeln, arbeitet Bestseller mit dem bangladeschischen Unternehmen Cyclo zusammen, das Baumwollgewebe recycelt, die täglich als Schnittabfälle weggeworfen werden.
Um Recycling-Garne zu entwickeln, arbeitet Bestseller mit dem bangladeschischen Unternehmen Cyclo zusammen, das Baumwollgewebe recycelt, die täglich als Schnittabfälle weggeworfen werden.

Auch die dänische Bestseller Group beschäftigt sich mit dem omnipräsenten Thema Kreislaufwirtschaft. So laufen zwei Circularity-Projekte in Bangladesch. Eines davon unterstütze die Sammlung von eigenen Textilresten. Das andere widmet sich der Garn-Produktion aus diesen Abfällen.

Dafür hat der Modeanbieter, hinter dem u.a. die Labels Only, Vero Moda und Jack&Jones stehen, das Fashion FWD Lab ins Leben gerufen, ei

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats