Damit der Handel in seine Zukunft investieren kann

HDE fordert Digitalisierungsfonds von 100 Mio. Euro

Imago / Westend61
Damit der Einzelhandel in die Zukunft seines Geschäfts investieren kann, fordert der HDE einen Digitalisierungsfonds in Höhe von 100 Mio. Euro.
Damit der Einzelhandel in die Zukunft seines Geschäfts investieren kann, fordert der HDE einen Digitalisierungsfonds in Höhe von 100 Mio. Euro.

Wenn die Läden geschlossen sind, soll eben online verkauft werden. Mit Sätzen wie diesen wurden Händler während der Lockdowns häufig konfrontiert. Der HDE zeigt nun mit den Ergebnissen einer Umfrage unter mehr als 1100 Händlern, dass diese gerade wegen der Pandemie nicht in die Zukunft investieren können – und fordert daher einen Digitalisierungsfonds. Zudem startet der Handelsverband eine Kooperation mit Google, um die digitale Weiterbildung im Handel zu fördern.

Über 1100 Händler hat der Handelsverband Deutschland (HDE) dazu befragt, ob sie in ihre Zukunft investieren können. Mehr als die H&aum

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats