Das Institut für Handelsforschung prognostiziert

Online-Handel: E-Fashion-Anteil steigt zweistellig

Zalando
Online-Modehändler wie Zalando haben in diesem Jahr Corona-bedingt ordentlich etwas zu tun. Das schlägt sich in einer zweistelligen Wachstumsrate der Branche nieder.
Online-Modehändler wie Zalando haben in diesem Jahr Corona-bedingt ordentlich etwas zu tun. Das schlägt sich in einer zweistelligen Wachstumsrate der Branche nieder.

E-Fashion-Boom: In vier Jahren wird möglicherweise mehr als die Hälfte des deutschen Modehandels online stattfinden, schätzt das Kölner Institut für Handelsforschung. Für 2020 erwarten die Handelsforscher einen Anteil von 39 bis 42%. Im Sportbereich liegt die maximale Quote etwas niedriger.

Der Anteil des Online-Modehandels am gesamten deutschen Modehandel wird in den kommenden vier Jahren auf bis zu 54% steigen. Das prognostiziert das K

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats