Das OVG hat Verdis Eilantrag stattgegeben

Verkaufsoffene Sonntage in NRW sind gekippt

imago images / Rüdiger Wölk
Das Oberverwaltungsgericht des Landes Nordrhein-Westfalen
Das Oberverwaltungsgericht des Landes Nordrhein-Westfalen

"Wir sind maßlos enttäuscht und fassungslos", heißt es von Michael Radau, Präsident des Handelsverbandes Nordrhein-Westfalen. Die Landesregierung wollte dem stationären Einzelhandel eigentlich vier verkaufsoffene Sonntage in der Adventszeit erlauben. Dieser Vorstoß wurde heute vom Oberverwaltungsgericht in Münster abgelehnt.

In der Corona-Schutzverodnung des Landes NRW war vorgesehen, dass die Läden an den genannten Sonntagen öffnen dürfen – mit dem A

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats