Der Schutz vor dem Virus wird zur Privatsache

Freedom Day 2.0 für die Briten: England lässt die Masken fallen

Imago / ZUMA Wire
Der britische Premierminister Boris Johnson einen Tag vor dem Ende der Maskenpflicht. Seit dem 27. Januar müssen die Engländer keine Masken in Innenräumen mehr tragen, in London gilt die Maßnahme nur noch in Bahnen und Bussen. Viele Retailer wollen ihrer Kundschaft trotzdem empfehlen, beim Einkaufen Maske zu tragen.
Der britische Premierminister Boris Johnson einen Tag vor dem Ende der Maskenpflicht. Seit dem 27. Januar müssen die Engländer keine Masken in Innenräumen mehr tragen, in London gilt die Maßnahme nur noch in Bahnen und Bussen. Viele Retailer wollen ihrer Kundschaft trotzdem empfehlen, beim Einkaufen Maske zu tragen.

Zurück zur Normalität. Aber der Handel ruft Mitarbeiter und Kunden zur Vorsicht auf: Die Regierung in London hat trotz nach wie vor hoher Neuinfektionen die im Dezember wieder verschärften Corona-Maßnahmen für England am vergangenen Donnerstag fast ganz aufgehoben.

Damit läuft der seit 13. Dezember geltende "Plan B", der auch die Maskenpflicht in öffentlichen Räumen und eine Homeoffice-Pflicht umf

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats