Destatis: Einzelhandelsumsatz im Oktober

Stärkster Zuwachs im Einzelhandel kommt aus dem Modebereich

IMAGO / Arnulf Hettrich
Im Oktober war Shoppen - wie hier im Milaneo in Stuttgart - deutschlandweit noch ohne EInschränkungen möglich.
Im Oktober war Shoppen - wie hier im Milaneo in Stuttgart - deutschlandweit noch ohne EInschränkungen möglich.

Unter anderem Lieferkettenprobleme haben im Oktober den Einzelhandelsumsatz schwer belastet. Nach Erhebungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) verzeichneten die Einzelhandelsunternehmen einen Umsatzrückgang von 4,1% im Vergleich zum Oktober 2020. Ganz anders sah es hingegen beim Einzelhandel mit Bekleidung, Textilien, Schuhen und Lederwaren aus. Die Branche verzeichnete demnach das stärkste Plus.

So stiegen die Einzelhandelsumsätze in dem Wirtschaftsbereich real um 6,1% im Oktober im Vergleich zum Vorjahr. Lediglich Apotheken (plus 1%) so

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats