Covid-19 kurbelt E-Commerce der Österreichischen Post weiter an

Shoepping.at erwartet zweiten Wachstumsschub

Österreichische Post
Shopping.at ist im Frühjahr 2017 gestartet und beschäftigt derzeit rund 40 Mitarbeiter.
Shopping.at ist im Frühjahr 2017 gestartet und beschäftigt derzeit rund 40 Mitarbeiter.

Der Online-Marktplatz der Österreichischen Post, Shoepping.at, profitiert offenbar immer mehr von der Corona-Krise. Der Geschäftsführer der Betreiberfirma Post E-Commerce, Robert Hadzetovic geht davon aus, noch in diesem Sommer die magische Grenze von 1000 Handelspartnern zu erreichen. Das wären 200 mehr als zurzeit und 400 mehr als Ende März.

Laut Hadzetovic hat Shoepping durch die zweimonatige Ausgangssperre in der Alpenrepublik einen „massiven Schub“ erfahren. So wie viele an

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats