Die erste Frau an der Spitze

C&A-Chefin Giny Boer will "ein neues Unternehmen schaffen"

Markus Bronold
C&A-Chefin Giny Boer: „Ich bin gekommen, um zu bleiben. Das ist der Plan.“
C&A-Chefin Giny Boer: „Ich bin gekommen, um zu bleiben. Das ist der Plan.“

Sie ist die erste Frau als Europa-CEO von C&A: Giny Boer, zuvor mehr als 20 Jahre lang Top-Managerin bei Ikea, soll den noch immer etwas verstaubt wirkenden Textilanbieter mit 1400 Stores in Europa – 429 davon in Deutschland – wieder flott machen. Im schwierigen Niedrigpreis-Segment in den Innenstädten und Shopping-Centern. Es gibt leichtere Jobs in der Branche. Die TW sprach mit ihr.

"Wir schaffen ein neues Unternehmen aus dem Unternehmen", kündigt die 58-jährige Niederländerin offensiv an. Nachhaltigkeit, Kultur, K

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats