Diskussion um neuen Shutdown

"Bangen ums Überleben"

Imago Images/Pressedienst Nord
Händler und Verbände befürchten, dass ganze Innenstädte einen zweiten harten Lockdown in Deutschland nicht überleben würden.
Händler und Verbände befürchten, dass ganze Innenstädte einen zweiten harten Lockdown in Deutschland nicht überleben würden.

Der erneute Shutdown in Sachsen ab dem kommenden Montag (14. Dezember) ist voraussichtlich nur der Vorreiter für einen bundesweiten Shutdown in den nächsten Tagen.

Nach dem Willen der sächsischen Staatsregierung müssen zunächst bis zum 10. Januar u.a. Modeläden schließen, während i

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats