Virusvarianten-Ausbreitung bereitet jedoch Sorge

Großbritannien: Handelsumsätze ziehen deutlich an

Imago / NurPhoto
Die Briten sind wieder in Shopping-Laune, wie hier Anfang Juni bei sommerlichen Temperaturen auf der Londoner Regent Street
Die Briten sind wieder in Shopping-Laune, wie hier Anfang Juni bei sommerlichen Temperaturen auf der Londoner Regent Street

Die Blicke der Briten richten sich auf den 21. Juni. Dann sollte nach den Plänen der Regierung mit der Aufhebung der letzten Corona-Beschränkungen wieder Normalität einkehren. Ob die Briten dann nach dem harten Lockdown ihren „Tag der Freiheit“ bekommen, will Premierminister Boris Johnson bis zum 14. Juni entscheiden. Sorge bereitet jedoch die jüngste Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus, die den letzten Öffnungsschritt verzögern könnte.

Die Neuinfektionen mit der zuerst in Indien nachgewiesenen Delta-Mutante haben die Inzidenz in Großbritannien, die dank der erfolgreichen Impfk

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats