Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
E-Commerce

Zalando muss Geldstrafe an Finanzaufsicht zahlen

Die Zalando-Chefs David Schneider, Robert Gentz und Rubin Ritter (v.l.) beim Börsenstart im Oktober 2014. Der Online-Modehändler muss jetzt eine Geldbuße an die Bundesfinanzaufsicht Bafin bezahlen, weil Veröffentlichungspflichten nicht erfüllt wurden.
Die Zalando-Chefs David Schneider, Robert Gentz und Rubin Ritter (v.l.) beim Börsenstart im Oktober 2014. Der Online-Modehändler muss jetzt eine Geldbuße an die Bundesfinanzaufsicht Bafin bezahlen, weil Veröffentlichungspflichten nicht erfüllt wurden.

Strafe für Zalando. Der Online-Modehändler muss eine Geldbuße von 370.000 Euro an die Bundesfinanzaufsicht Bafin bezahlen. Der Grund:

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats