"Ein Schuh, der die Herzen öffnet"

Wie ein Sneaker soziales Engagement vorantreiben soll

Felix Krüger
Asphaltgrau und Blau - schon die Optik des Social Sneakers soll an das Thema Obdachlosigkeit erinnern.
Asphaltgrau und Blau - schon die Optik des Social Sneakers soll an das Thema Obdachlosigkeit erinnern.

Den Social Sneaker gibt es nur 100 Mal. Weltweit können sich Menschen bewerben, um ihn zu bekommen. Allerdings reicht es dabei nicht, Daten in ein Online-Formular einzutippen. Um an dem Raffle, also der Verlosung teilzunehmen, müssen alle Interessierten offiziell nachweisen können, dass sie einen Tag lang ehrenamtlich in einer Einrichtung gearbeitet haben, die sich im weitesten Sinne mit Obdachlosigkeit beschäftigt.

Initiatoren des Projekts sind die Obdachlosenintiative One Warm Winter (OWW) und Hikmet Sugoer mit seinem Sneaker-Label Sonra. OWW gehört zur St

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats