Einzelhandel im August

Modehandel im Euroraum legt um fast 8% zu

Imago Images/Müller-Stauffenberg
Im August war das Plus im Modehandel sogar größer als im gesamten Non Food-Handel.
Im August war das Plus im Modehandel sogar größer als im gesamten Non Food-Handel.

Der Einzelhandel mit Textilien, Bekleidung und Schuhen im Euroraum konnte seine Umsätze im Monat August steigern − verglichen mit dem Vormonat Juli. Mit Blick auf das Vorjahr sieht die Bilanz allerdings düster aus. Im Vergleich zu August 2019 ergibt sich ein zweistelliges Minus.

Die Umsätze des im Euroraum ansässigen Einzelhandels sind im August gestiegen. Es sei ein Monat gewesen, der „in vielen Mitgliedstaat

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats