Elf Jahre nach der ersten Regelinsolvenz

Escada meldet Insolvenz an

imago images / ZUMA Press
Escada hat auch unter dem neuen Eigner Regent nicht die Wende geschafft - und musste daher zum zweiten Mal nach 2009 Insolvenz anmelden.
Escada hat auch unter dem neuen Eigner Regent nicht die Wende geschafft - und musste daher zum zweiten Mal nach 2009 Insolvenz anmelden.

Escada muss zum zweiten Mal nach 2009 in die Insolvenz. Der Luxusmode-Hersteller hat beim Amtsgericht München Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Betroffen ist allerdings nur die Escada SE in Aschheim in München und „keine weiteren Gesellschaften der Escada-Gruppe“, betont das Modeunternehmen, das mit den Linien Escada und Escada Sport in mehr als 70 Ländern vertreten ist.

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Münchner Rechtsanwalt Christian Gerloff bestellt, den Escada als „ausgewiesenen Experten

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats