Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Es wäre die größte Übernahme der Konzerngeschichte

LVMH liebäugelt mit Tiffany

Net-a-Porter
Uhren und Schmuck: ein Wachstumsfeld
Uhren und Schmuck: ein Wachstumsfeld

Der französische Luxuskonzern LVMH hat sich das Ziel gesetzt, stärker bei Schmuck zu werden. Nach dem Kauf von Bulgari im Jahr 2011 hat er jetzt Tiffany im Visier. Doch ob er den Zuschlag bekommt, ist nicht ausgemacht. Die Tiffany-Aktionäre pochen auf einen höheren Preis.

Der französische Luxuskonzern LVMH hat sich das Ziel gesetzt, stärker bei Schmuck zu werden. Nach dem Kauf von Bulgari im Jahr 2011 hat er

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats