EU-Behörde legt Jahresbericht vor

Fälschungen kosten Modebranche fast 3,5 Mrd. Euro

Die deutsche Modebranche leidet weiterhin stark unter Markenfälschungen. Wie die EU-Behörde für den Schutz geistigen Eigentums (EUIPO) in ihrem aktuellen Bericht mitteilt, sind den hiesigen Herstellern von Bekleidung, Schuhen und Accessoires im vergangenen Jahr Umsätze in Höhe von 3,46 Mrd. Euro durch die Lappen gegangen. Das entspreche 6,3% des Gesamtumsatzes.

Die deutsche Modebranche leidet weiterhin stark unter Markenfälschungen. Wie die EU-Behörde für den Schutz geistigen Eigentums (EUIPO)

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats