Exklusive Hystreet-Zahlen für 37 deutsche Einkaufsstraßen

So waren die Frequenzen in der 47. Woche 2021

IMAGO / ZUMA Wire
Die Black Friday-Angebote haben das Interesse an Mode und damit auch die Zahl der Shopper in den Innenstädten in der vergangenen Woche gesteigert. Zum Teil bildeten sich sogar Schlangen vor den Geschäften wie hier am Samstag bei Zara in München.
Die Black Friday-Angebote haben das Interesse an Mode und damit auch die Zahl der Shopper in den Innenstädten in der vergangenen Woche gesteigert. Zum Teil bildeten sich sogar Schlangen vor den Geschäften wie hier am Samstag bei Zara in München.

Das Interesse an Schnäppchen und die Lust auf einen Weihnachtsmarktbesuch haben die Corona-Sorgen in der vergangenen Woche durchaus etwas überlagert. Das legen zumindest Zahlen des Frequenzmessungsunternehmens Hystreet nahe, die exklusiv für die TextilWirtschaft erhoben werden. Demnach legte die Frequenz in der 47. Woche 2021 im Vergleich zur Vorwoche um 11,7% zu. Das Plus fiel im Vergleich zum Vorjahr sogar noch deutlich höher aus.

20% auf alles bei H&M, 15% auf alles bei Peek&Cloppenburg Düsseldorf, 20% bei C&A - den Black Friday haben in der vergangenen Woche

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats