Extremes Wachstum auf allen Kanälen

Dr. Martens meldet fast 50% Umsatzplus

Dr. Martens
Der Ausbau des E-Commerce und die Eröffnung von Flagship Stores - hier der Laden in Nürnberg, der in diesem Frühjahr an den Start ging - haben das Wachstum von Dr. Martens beflügelt.
Der Ausbau des E-Commerce und die Eröffnung von Flagship Stores - hier der Laden in Nürnberg, der in diesem Frühjahr an den Start ging - haben das Wachstum von Dr. Martens beflügelt.

Die britische Marke Dr. Martens hat das vergangene Geschäftsjahr (31. März) mit einem Umsatzzuwachs von 48 % auf 672 Mio. britische Pfund (783 Mio. Euro) abgeschlossen. Ein starkes zweistelliges Wachstum verzeichnete das Kult-Label dabei in allen Regionen, vor allem durch den Ausbau des E-Commerce und die Eröffnung von Flagship-Stores. Der Corona-Effekt werde sich erst im kommenden Geschäftsjahr bemerkbar machen, erklärt Firmenchef Kenny Wilson.

Insbesondere das erste Halbjahr sei extrem erfolgreich gelaufen und habe die Umsatzeinbußen durch den Lockdown weitgehend kompensieren kön

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats