Fabrizio Curci folgt auf Massimo Renon

Automobilexperte wird CEO von Marcolin

Marcolin
Der ehemalige Alfa Romeo-Manager Fabrizio Curci führt jetzt die Geschäfte des italienischen Brillenherstellers Marcolin.
Der ehemalige Alfa Romeo-Manager Fabrizio Curci führt jetzt die Geschäfte des italienischen Brillenherstellers Marcolin.

Der Eyewear-Markt erlebt eine tief greifende Umwälzung. Der italienische Brillenhersteller Marcolin, der zum Luxusmode-Konzern LVMH gehört, hat Fabrizio Curc zum CEO ernannt. Der Top-Manager hat lange Zeit bei der Automarke Alfa Romeo gearbeitet.

Der italienische Brillenhersteller Marcolin ist auf der Suche nach einem CEO fündig geworden. Fabrizio Curci, der zuvor Geschäftsführe

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats