Finanzierung bis Ende 2025 vorerst sichergestellt

Eterna: Gläubiger stimmen Restrukturierungsplan zu

Eterna
Henning Gerbaulet, geschäftsführender Gesellschafter der Eterna Mode Holding GmbH: "Wir bedanken uns ausdrücklich bei den Gläubigergruppen für die einvernehmliche Unterstützung des Sanierungsvorhabens."
Henning Gerbaulet, geschäftsführender Gesellschafter der Eterna Mode Holding GmbH: "Wir bedanken uns ausdrücklich bei den Gläubigergruppen für die einvernehmliche Unterstützung des Sanierungsvorhabens."

Als erstes größeres Unternehmen hat Eterna Anfang August einen Antrag auf die Einleitung eines Sanierungsverfahrens nach dem neuen Unternehmensstabilisierungs- und restrukturierungsgesetz gestellt. Mit dem heutigen Freitag ist eine wichtige Hürde genommen: Auf der Versammlung der Planbetroffenen der Gläubiger wurde der Restrukturierungsplan einstimmig angenommen. Dieser soll umgesetzt werden, sobald ihn auch das zuständige Restrukturierungsgericht bestätigt hat.

In einer Mitteilung weist das Unternehmen erneut darauf hin, dass das operative Geschäft der Eterna Mode GmbH von der Sanierung der Eterna Mode

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats