Finanzspritze

Galeria liegt Angebot vom Staat vor

Imago / Future Image

Galeria und die Bundesregierung sind sich einig: Der Warenhauskonzern soll eine staatliche Kapitalspritze erhalten. 250 Mio. Euro sollen als stille Einlage in die Stärkung der Finanzen fließen.

Galeria hat einen Durchbruch bei den Verhandlungen um erneute Staatshilfen erzielt: In einem Mitarbeiterbrief teilt Miguel Müllenbach, CEO der W

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats