Fokus auf E-Commerce und Franchise

Gap baut das Europa-Geschäft radikal um

Imago Images/Zuma Wire
In England und Irland wird Gap seine 81 Filialen schließen und das Geschäft komplett auf E-Commerce umstellen.
In England und Irland wird Gap seine 81 Filialen schließen und das Geschäft komplett auf E-Commerce umstellen.

Um sich auf seine profitabelsten Geschäftsbereiche zu konzentrieren, plant der US-Modefilialist Gap die Schließung seiner 81 Standorte in England und Irland und den Verkauf seiner Stores in Italien und Frankreich. Ziel sei es, in der Region neben dem Digitalgeschäft auch das Franchise-Modell auszubauen.

"In Zukunft transformieren wir unser Geschäftsmodell durch Partnerschaften, die unsere globale Reichweite erweitern und verstärken”,

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats