Fokus auf Flexibilität

Gerry Weber stellt dauerhaft auf Mobile Working um

Gerry Weber
Save our fashion - and our workers: Gerry Weber setzt auf Mobiles Arbeiten für die Beschäftigten im Headquarter und eine Kauflustkampagne mit Influencerinnen wie Annette Weber am POS.
Save our fashion - and our workers: Gerry Weber setzt auf Mobiles Arbeiten für die Beschäftigten im Headquarter und eine Kauflustkampagne mit Influencerinnen wie Annette Weber am POS.

Nachdem das Arbeiten im Homeoffice pandemiebedingt in den vergangenen 13 Monaten im Headquarter von Gerry Weber erprobt wurde, stellt der Hersteller jetzt dauerhaft auf mobiles Arbeiten um und setzt dabei auf größtmögliche Flexibilität. So sollen 95% der etwa 450 Beschäftigten in Halle auch künftig frei wählen können, wo sie arbeiten wollen. Gleichzeitig startet das Unternehmen am POS eine Konsumkampagne.

Gemeinsam mit dem Betriebsrat wurde ein "ganzheitliches Mobile Working-Konzept" erarbeitet, das auch nach der Pandemie gelten soll. "Die Idee fü

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats