Fokus auf Nachhaltigkeit

Marc O'Polo startet erstmals mit TV-Werbung

Marc O'Polo
Marc O'Polo schaltet zur Saison Herbst 2021 erstmals Fernsehwerbung.
Marc O'Polo schaltet zur Saison Herbst 2021 erstmals Fernsehwerbung.

Großer Schritt in der Marken-Strategie. Der Casualwear-Spezialist Marc O'Polo schaltet erstmals Werbung im Fernsehen. Dabei konzentriert sich die Marke auf eine klare Botschaft.

Premiere feierte der TV-Spot am heutigen Mittwochabend in der Pariser Ellia Art Gallery und damit am Vorabend des Kampagnenstarts. Der Fokus liegt klar auf dem Thema Nachhaltigkeit. "Der Launch der Herbst/Winter Kampagne 2021 ist für uns bei Marc O’Polo eine Premiere in vielerlei Hinsicht. Zum ersten Mal in unserer Firmengeschichte gibt es einen TV-Spot und es ist die erste Kampagne mit Fokus auf Nachhaltigkeit. Gleichzeitig präsentiert sie die neue Modernität unserer Marke", sagt CEO Maximilian Böck. "Unsere Botschaft: It’s On Us! Jeder kann seinen Beitrag leisten und dazu rufen wir intern und extern auf." Mit dem Launch im Rahmen der Paris Fashion Week "unterstreichen wir einmal mehr die Internationalisierung und unser Ziel, eine der führenden nachhaltigen Casual-Lifestyle Marken im globalen Premium-Segment zu werden", kommentiert Böck.



CPO Susanne Schwenger ergänzt: "Erstmals steht ein Film im Zentrum der Kampagne. Wir haben mit keinem geringeren als Jonas Lindstroem zusammengearbeitet und ein tolles Konzept erarbeitet. Die Bildsprache und der Modelcast sind jünger und moderner denn je. Das Styling ist unkonventioneller." So seien "ausschließlich Produkte mit nachhaltigem Anspruch" Teil der Looks. Im Mittelpunkt steht Outerwear mit sogenanntem Responsible Down Filling. "Es geht um Nachhaltigkeit und um unsere Haltung dazu", sagt Schwenger. Bis 2025 strebe das Unternehmen Klimaneutralität an. Um diesem Ziel näherzukommen habe man zum Beispiel auch den CO2-Ausstoß der Kampagnenproduktion kompensiert. Dafür arbeitet Marc O'Polo mit Climate Partner zusammen.


Was sind die Ziele der Kampagne, was die konkreten Elemente? Sandro Schramm, Director Marketing & Growth: "Die Media-Strategie ist international und reichweitenstark aufgesetzt. Der TV-Spot wird in Deutschland und den Niederlanden ausgestrahlt, die Digital Kampagne und Out of Home Flächen sind in allen relevanten Ländern wie auch in Frankreich ab dem 7. Oktober mit enormer Reichweite vor allem bei der männlichen Zielgruppe aktiv, was unser Männerbusiness unterstützt. Verlängert wird die Kampagne unter anderem von unseren Handelspartnern wie Galleries Lafayette in Paris, DeBijenkorf in Amsterdam und Breuninger in Stuttgart und Düsseldorf."

Auf dem Launch Event in Paris wurde der 90 sekündige Director's Cut gezeigt, dieser Film steht sowohl auf der Website der Marke sowie den Social Media-Kanälen zur Verfügung. Für Paid Media, darunter erstmals TV, gibt es einen 20-Sekünder. Sieben Zehnsekünder sowie Still-Bildmaterial ergänzen die Filme. Zudem wird ein Behind the Scenes Interviewfilm mit den Models veröffentlicht. Darin beantworten die Models Fragen wie "What does sustainability mean to you?".

Die Marke plant mit einer Reichweiter von 300 Millionen Kontakten. Die Medienauswahl reicht "von klassischem TV mit Qualitätsumfeldern und Connected TV über Online Video, Paid Social, Digital OOH in Key Cities wie Paris, Amsterdam und Warschau bis hin zu Performance Media".
stats