Interview mit Frank Ganzasch, Hachmeister + Partner, zum Abschluss 2021

"Geringere Abschriften - das ist nur ein kleiner Trost"

H+P
"Trendartikel sind aktuell nicht wirklich erkennbar; allenfalls die 'höhere Wertigkeit' der Ware ist vielleicht der Kauftrend in der Pandemie", sagt Frank Ganzasch. Er verantwortet den Benchmarketing-Pool von H+P mit einem Einzelhandelsvolumen von mehr als 8 Mrd. Euro.
"Trendartikel sind aktuell nicht wirklich erkennbar; allenfalls die 'höhere Wertigkeit' der Ware ist vielleicht der Kauftrend in der Pandemie", sagt Frank Ganzasch. Er verantwortet den Benchmarketing-Pool von H+P mit einem Einzelhandelsvolumen von mehr als 8 Mrd. Euro.

Die vierte Coronawelle, die 2G-Regel und das Heranziehen von Omikron belasten den stationären Modehandel. Das Ausmaß zeigt sich in den Zahlen des Benchmarking-Pools der Unternehmensberatung Hachmeister+Partner. Ein Gespräch mit dem dafür verantwortlichen Partner Frank Ganzasch über die aktuelle Umsatzentwicklung, den zu erwartenden Jahresabschluss und die Rückkehr auf das Vorkrisenniveau.

TextilWirtschaft: Im Vorjahr waren um diese Zeit bereits die Läden geschlossen. Wie entwickeln sich derzeit die Umsätze?Frank Ganzasch: W&

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats