Frasers Group hebt Ergebnisprognose leicht an

Sports Direct-Mutter: Gewinn trotz Lockdown

Frasers Group
 Investitionen trotz Corona: Im November wurde in Portsmouth der 4800 m² großeSports Direct-Laden mit allen Marken unter einem Dach gelauncht.
Investitionen trotz Corona: Im November wurde in Portsmouth der 4800 m² großeSports Direct-Laden mit allen Marken unter einem Dach gelauncht.

Das Online-Geschäft und eine robuste Performance der Stores haben die Erträge der britischen Frasers Group (ehemals Sports Direct International) trotz Corona-Lockdown steigen lassen. Die Sports Direct-Mutter meldet für das erste Geschäftshalbjahr (Stichtag: 25. Oktober) bei einem Rückgang des Umsatzes um 7,4% auf 1,89 Mrd. Pfund (2,08 Mrd. Euro) einen um 17,6% höheren Vorsteuergewinn von 106,1 Mio. Pfund.

Dieses Ergebnis reflektiert die sechs Wochen geschlossener Geschäfte während des ersten Lockdowns in Großbritannien. Unter dem Dach d

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats